In der Eschweger Kurrende singen 40 Jungen und Mädchen (3. – 5. Schuljahr) neue und alte Kinderlieder, Volkslieder und Kirchenlieder, wobei die einfache Mehrstimmigkeit erprobt wird. Einmal jährlich steht die Erarbeitung eines größeren Kindermusicals auf dem Programm (G. P. Münden, David und Jonathan; M. und W. Jehn, Kalif Storch; G. M. Göttsche, König Drosselbart; C. Blyton, Dracula; J. M. Michel, Das Gespenst von Canterville). Ein weiterer Höhepunkt im Jahr der Eschweger Kurrende ist die Gestaltung der traditionellen Adventsvesper.

Probe: 
montags 16- 16.45 Uhr,
Gemeindehaus der Stadtkirchengemeinde,
Rosengasse 1,
Eschwege